Städtisches Lapidarium Stuttgart

Stuttgarter Geschichte in einmaliger Sammlung

Das Stuttgarter Lapidarium – ein kultur- und kunsthistorisches Kleinod in der Landeshauptstadt – ist eine bemerkenswerte Sammlung alter Scherben, Tafeln, Mahnmale, Denkmäler und Statuen, die im Laufe der Jahrhunderte an verschiedenen Plätzen in Stuttgart aufgestellt wurden.

lapidarium01Die Stadt hat diese Zeugnisse der urbanen Geschichte schon vor Jahrzehnten in einem kleinen Museum unterhalb der Karlshöhe untergebracht. Das Museum besteht aus mehreren Räumen, einem Wandelgang mit den schönsten Exponaten sowie einem kleinen Garten und einem größeren Park, der Platz bietet für mehrere hundert dieser historischen Zeugnisse.

Mit dem Pro Stuttgart Verkehrsverein ist das Städtische Lapidarium durch ein besonderes Projekt verbunden – der Sponsorschaft des Vereins für einen feinen Museumsführer sowie dem Aufbau eines Marketing-Konzepts, dass ebenfalls vom Pro Stuttgart Verkehrsverein mitgetragen wurde.

Was haben das Lapidarium und der Pro Stuttgart-Verkehrsverein gemeinsam?

Das Lapidarium ist im Grunde eine rein städtische Kunst- und Kultureinrichtung. Allerdings hat der Pro Stuttgart Verkehrsverein vor einigen Jahren nach der Auflösung der vereinseigenen Umweltstiftung den Großteil dieses Stiftungsvermögens dem Lapidarum übertragen, um notwendige und wichtige Vorhaben zu realisieren.

So ist durch die Spende unter anderem ein eigener Museumsführer entstanden, der die wichtigsten Exponate im Lapidarium gemeinsam mit einer Beschreibung der früheren Standorte näher kennzeichnet.

Der Pro Stuttgart-Verkehrsverein ist mit seinen vereinseigenen Kulturveranstaltungen aber auch immer wieder Gast im Lapidarium. Unsere Mitglieder sind davon regelrecht begeistert, und wir können eine Besuch im Städtischen Lapidarium jedem nur wärmstens empfehlen.

 

Der Lapidarium-Kunst- und Kulturführer

museumsfuehrer_lapidariumSeit Sommer 2006 gibt es diesen einmaligen Kunst- und Kulturfüher in der Landeshauptstadt – leider aber nicht kostenlos, denn mit dem Erlös soll baldmöglichst eine zweite Auflage des Büchleins realisiert werden. Auf über 100 Seiten werden fast 400 verschiedene Exponate des Lapidariums in Text und Bild näher beschrieben. Gestaltet haben das Büchlein mehrere Studenten einer Abschlussklasse der Bundesfachschule für Werbegestaltung aus Stuttgart, die gleichzeitig auch eine vollständige Werbekonzeption für das Lapidarum erstellt haben. Die wissenschaftlichen Inhalte hat natürlich das Stuttgarter Stadtarchiv zur Verfügung gestellt, ebenso wie die vielen beeindruckenden Bilder.

 

Video: Impressionen vom Lapidarium

Im Rahmen einer Studienarbeit haben Studierende der Fachschule für Farbe und Gestaltung Stuttgart einige Impressionen eingefangen. Mit ruhiger Kameraführung und musikalisch unterstützt, zeigen sie den beeindruckenden Zauber und die Details der Kunstwerke im Park.

Städtisches Lapidarium Stuttgart – Impressionen (Studienarbeit der Fachschule für Farbe und Gestaltung Stuttgart

 

Pro Stuttgart LogoPro Stuttgart e.V. ist ein aktiver Bürgerverein, dem das Wohl der Landeshauptstadt Stuttgart am Herzen liegt. Er sieht seinen Zweck in der Erhaltung und Ausweitung der gastlichen, kulturellen, touristischen Einrichtungen und Veranstaltungen in der Landeshaupt­stadt Stuttgart. Dabei stehen Fragen der nationalen und internationalen Beziehungen ebenso im Mittelpunkt des Interesses wie die Möglichkeiten der Stadtbelebung und der Stadtwerbung, die Verschönerung des Stadtbildes, die Pflege des Brauchtums, die Erhöhung des Freizeitwerts und die Sorge für die Umwelt und deren Schutz.

Pro Stuttgart Verkehrsverein e.V.

Geschäftsstelle:

Gymnasiumstraße 43

70174 Stuttgart

 

info@prostuttgart.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr

 

Telefon: 0711 – 29 50 00