Vereinsgründung 1885

Die Gründungsversammlung des Vereins am 8. Juni 1885 im Gesellschaftshaus “Oberes Museum” verlief wortreich und würdig, wie die Chronik vermeldet. Und sie muss sehr lange gedauert haben. Vierzig Stuttgarter aus dem Kreis der Bürgervereine traten auf der Stelle dem neuen Verein bei. Man beschloss am gleichen Abend, eine Auskunftsstelle für Fremde in der Stadt einzurichten, die Erstellung je eines Plakates für die Mitgliederwerbung und für die Tourismuswerbung wurde ebenfalls beschlossen. Und außerdem sollte ein neuer Stadtführer herausgegeben werden. Stadtrat Fetzer wurde zum ersten Vorsitzenden gewählt.

Der neue Verein muss von Anfang an recht aktiv gewesen sein, denn schon nach einem halben Jahr war die Mitgliederzahl auf 149 Mitglieder angestiegen. Plakate wurden bis nach Mannheim und Ulm verbreitet, die neue Auskunftsstelle in der Königstraße erfreute sich regen Besuches, und dem ersten kleinen Stadtführer folgte schon bald ein großer Repräsentativer, der sogar als Weihnachtsgeschenk verteilt wurde.

 

Pro Stuttgart LogoPro Stuttgart e.V. ist ein aktiver Bürgerverein, dem das Wohl der Landeshauptstadt Stuttgart am Herzen liegt. Er sieht seinen Zweck in der Erhaltung und Ausweitung der gastlichen, kulturellen, touristischen Einrichtungen und Veranstaltungen in der Landeshaupt­stadt Stuttgart. Dabei stehen Fragen der nationalen und internationalen Beziehungen ebenso im Mittelpunkt des Interesses wie die Möglichkeiten der Stadtbelebung und der Stadtwerbung, die Verschönerung des Stadtbildes, die Pflege des Brauchtums, die Erhöhung des Freizeitwerts und die Sorge für die Umwelt und deren Schutz.

Pro Stuttgart Verkehrsverein e.V.

Geschäftsstelle:

Gymnasiumstraße 43

70174 Stuttgart

 

info@prostuttgart.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr

 

Telefon: 0711 – 29 50 00