Spargelessen im Enzkreis

22. Mai 2019 - Beginn: 8:30 Uhr

Inmitten der Weinberge

Von Neckar und Enz umflossen, liegt Besigheim idyllisch umrahmt zwischen steil aufragenden terrassierten Weinbergen. Die heute so unvergleichlich malerisch wirkende Stadt hatte ursprünglich große militärstrategische Bedeutung. Der in die beiden Flüsse hineinragende Bergsporn schützte den auf ihm liegenden Ort auf natürliche Weise gegen Angriffe. Die trutzigen Befestigungsanlagen mit den beiden mächtigen Wehrtürmen aus der Stauferzeit umrahmen die malerische Altstadt mit ihrem bunten Fachwerk, den engen Gassen und lauschigen Plätzen. Durch Deutschlands schönsten Weinort werden wir zuerst einen historischen Stadtrundgang machen.

Spargelessen in Besigheim

Danach geht es zum Spargelessen in „Grötzingers Bauernschänke“. Der Hof liegt am Fuße des rebenbewachsenen Mönchsbergs inmitten einer wunderschönen Landschaft. Der landwirtschaftliche Familienbetrieb betreibt Grün- und Weißspargel – sowie auch Beerenanbau.

Anschließend besichtigen wir in Bietigheim-Bissingen die Gärtnerei Kiemle. Auch diese ist als Familienunternehmen seit 1925 erfolgreich im Gemüse- und Obstanbau tätig. Aus dem vormals typischen kleinen Gemischtbetrieb mit Gemüse und Blumen hat sich heute ein zukunftsorientierter Spezialbetrieb für Gemüsekulturen entwickelt. Wir werden von dort sehr viel Interessantes mit nach Hause nehmen.

Spargelessen in Besigheim

Unseren Tagesausflug lassen wir ausklingen mit einer Weinprobe und Vesper im Weinkonvent Dürrenzimmern. Dürrenzimmern liegt im württembergischen Weinbaugebiet Zabergäu und zählt zu den bedeutendsten Rotweingebieten Deutschlands. Hier wird nachweislich seit dem Jahre 1147 Weinbau betrieben.

(Text und Organisation: Susi Zimmermann)


Termin:
Mittwoch, 22. Mai 2019, 08.30 Uhr (Abfahrt), Rückkehr ca. 19.30 Uhr

Anmeldezeitraum:
01.05. – 15.05.2019
(Anmeldung zu dieser Veranstaltung per E-Mail an info@prostuttgart.de, per Fax an 0711 – 29 30 24 oder auf dem Postweg nur in diesem Zeitraum möglich!)

Treffpunkt:
08.15 Uhr, Busparkplatz am Rotebühlplatz (vhs/Finanzamt)

Kosten:
€ 85,- / zzgl. € 5,- für Nichtmitglieder (inkl. Busfahrt, Führungen, Spargel- essen (ohne Getränke), Weinprobe u. Vesper, Trinkgelder, Gastgeschenke)
– Anmeldungen gelten erst nach Zahlungseingang als verbindlich!
– Zahlungseingang bis 15.05.2019 erforderlich!

Teilnehmer:
50 Personen

 

Pro Stuttgart LogoPro Stuttgart e.V. ist ein aktiver Bürgerverein, dem das Wohl der Landeshauptstadt Stuttgart am Herzen liegt. Er sieht seinen Zweck in der Erhaltung und Ausweitung der gastlichen, kulturellen, touristischen Einrichtungen und Veranstaltungen in der Landeshaupt­stadt Stuttgart. Dabei stehen Fragen der nationalen und internationalen Beziehungen ebenso im Mittelpunkt des Interesses wie die Möglichkeiten der Stadtbelebung und der Stadtwerbung, die Verschönerung des Stadtbildes, die Pflege des Brauchtums, die Erhöhung des Freizeitwerts und die Sorge für die Umwelt und deren Schutz.

Pro Stuttgart Verkehrsverein e.V.

Geschäftsstelle:

Gymnasiumstraße 43

70174 Stuttgart

 

info@prostuttgart.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr

 

Telefon: 0711 – 29 50 00