Stuttgarter Baumpatenschaft

Stadtbäume brauchen Hilfe

Im Jahre 1993 gründete der Pro Stuttgart Verkehrsverein gemeinsam mit der Stadt Stuttgart die Initiative Baumpatenschaften. Der Startpunkt der Aktion war die Internationale Gartenschau IGA, bei der sich die baden-württembergische Landeshauptstadt von ihrer besonders grünen Seite zeigen konnte.

Von den gut 100.000 sogenannten öffentlichen Bäumen in Stuttgart stehen rund 40.000 auf öffentlichen Plätzen oder an Straßen. Diese durch das Stadtklima, die Luftverschmutzung und den Verkehr gestressten Bäume waren das Ziel der Pro Stuttgart-Baumpatenschaften – eine Aktion, die eine Vorreiterrolle für ganz Deutschland gespielt hat.

Was Baumpaten leisten

Bäume brauchen wenig Pflege, wenn sie an geeigneten Standorten stehen dürfen.

Bei Stadtbäumen ist das aber anders. Hier stresst schon das direkte Umfeld die Bäume wesentlich stärker, als in Parks oder Wäldern. Die Pro Stuttgart Baumpaten sorgen nun dafür, das dieser Stress für die Bäume nicht zu groß wird.

Baumpaten kümmern sich zum Beispiel um den Schmutz, der an Bäumen bzw. den sogenannten Baumscheiben regelmässig weggeworfen wird – ob nun Abfälle, Lebensmittel oder im übelsten Sinne des Wortes die Hinterlassenschaften von Hunden, die von den Haltern dazu animiert, dort leider viel zu oft ihr Geschäft verrichten.

Neben diesen Hinterlassenschaften melden Baumpaten auch Beschädigungen oder Verletzungen an den Bäumen an das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Stadt Stuttgart, damit die Schattenspender schnell und fachmännisch verarztet werden.

Beschädigungen entstehen leider viel zu oft auch durch parkende Autos. Aber auch Sturmschäden sind hier zu nennen. Wasser für den Baum ist zwar wichtig, allerdings sind die täglich benötigten Mengen in der Regel für Privatpersonen nicht leistbar. Hier sorgt die Stadt mit ihren Gießkolonnen für eine regelmäßige Versorgung.

Baumpate werden

Baumpate zu werden ist wirklich einfach: Sobald Sie einen Baum gefunden haben, der Ihnen am Herzen liegt, melden Sie sich einfach beim Pro Stuttgart Verkehrsverein, einem unserer Mitglieder oder bei der Stadt Stuttgart. Sie bekommen von uns alle wichtigen Informationen, wie Sie ihre Patenschaft am besten ausüben können.

Sie dürfen die Baumpflege weitgehend selbst gestalten, entsprechend dem Standort und der Baumart. Die Patenschaft ist nicht an eine Mitgliedschaft im Pro Stuttgart Verkehrsverein gebunden. Sie bezahlen deshalb auch keine Mitgliedsbeiträge.

Inzwischen engagieren sich beim Pro Stuttgart Verkehrsverein rund 150 Baumpaten (Privatpersonen, Schulen, Kindergärten und Firmen) mit einer Baumpatenschaft für über 450 Stadtbäume. Mittelfristig streben Verein und Landeshauptstadt die doppelte Anzahl an.

 

Pro Stuttgart Logo“ Der Pro Stuttgart Verkehrsverein e.V. ist eine Privat-Initiative von Freunden der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Unser Verein widmet sich seit dem Jahre 1885der Erhaltung, Förderung und Ausweitung aller gesellschaftlichen und kulturellen Geschehnisse in Stuttgart.”

Pro Stuttgart Verkehrsverein e.V.

Geschäftsstelle:

Gymnasiumstraße 43

70174 Stuttgart

 

info@prostuttgart.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr

 

Telefon: 0711 – 29 50 00